Zucht und Pension von Islandpferden

20 Jahre wurden auf Hof Ludolph in Lutter Limousine Mutterkühe gehalten,aber die Zeit für Mutterkühe ist vorbei.

 

Wir werden uns auf die Zucht und Pensionshaltung von Islandpferden konzentrieren.

 

Dieses Jahr (2020) werden insgesamt neun Stuten gedeckt vom hofeigenen Hengst Haski vom Reckenbühl und zwei Leihhengsten Hvati fra Midengi (windfarben) und Kraftur vom Idablick (Graufalbe).

 

101ha Grünland stehen zur Verfügung,bereits diesen Winter werden wir reichlich Heu zu verkaufen haben.

Ovalbahn 172m und Dressurviereck

Hof Ludolph liegt am Ortsrand von Lutter im Eichsfeld.Der Zugang zum Reitgelände ist barrierefrei.Ausritte von 25 Minuten bis vier Stunden, ohne eine Straße zu überqueren, sind möglich.Man reitet durch eine abwechslungsreiche Landschaft mit Wiesentälern und durch Buchenwälder.

Wir haben einen Offenstall mit befestigtem Winterauslauf, befestigtem Futterplatz, Wälzplatz und freiem Zugang zur Reese (Bach) .

 

Eine Halle von 58 Metern Länge wurde zur Reithalle mit 28x12m umgebaut, der Rest der Halle mit Boxen für Großpferde ist fertiggestellt.

Die Lage im Dreiländereck

Wir befinden uns zentral im Kreis Eichsfeld direkt im Dreiländereck Nordhessen, Südniedersachsen und Thüringen.Bis zur Autobahn Göttingen Halle sind es 15 Minuten Fahrzeit.

Informationen für Einsteller